ÖBH - Patrouillenboote außer Dienst gestellt

    Zum letzten Mal sind die Patrouillenboote "Niederösterreich" und "Oberst Brecht" vor Anker gegangen. Das Bundesheer stellte die Schiffe außer Dienst. Sie dienen nun bei der Wiener Reichsbrücke als Touristenattraktion.
                    
    Festakt bei der Reichsbrücke
    Ein Großaufgebot an Uniformträgern, die Gardemusik und ein Militärpfarrer empfingen am Donnerstag die beiden letzten Patrouillenboote des Österreichischen Bundesheeres an der Wiener Reichsbrücke.

    Das Bundesministerium für Landesverteidigung übergab die "Niederösterreich" und die "Oberst Brecht" im Rahmen eines Festakts an das Heeresgeschichtliche Museum. Die beiden Schiffe sollen künftig als Touristenattraktion dienen.

    © 2015 MKFF. All Rights Reserved.

    Veranstaltungen

    No events